Das Pentagramm

OFF

Das Pentagramm, auch Drudenfuß genannt, das Symbol des Hexentums, steht für eine mutige und faszinierende Aussage über unseren Platz im Universum.


Es stellt einen alten Begriff dar, der im philosophischen Gedankengut des Ostens ebenso zu finden ist, wie in dem des Westens. Obwohl über 8000 Jahre alt, ist die Symbolik des Drudenfußes in unserer modernen Welt nach wie vor nutzbar. Sie zeigt uns, daß wir die Fähigkeit haben, das Spirituelle in unser irdisches Dasein zu integrieren; dies gilt für jede Ebene des Lebens, die praktische, wie auch die geistige. Diese Fähigkeit ist das, was uns ganz macht.

Der Stern des Lebens – Eine historische und spirituelle Betrachtung des Drudenfußes von Sharynne NicMacha

Stellen Sie sich einen reifen und vor Leben strotzenden, perfekten Apfel vor. In der Hälfte durchgeschnitten offenbart er eine schöne fünfzackige Symmetrie, gebildet von den Samen in der Mitte. In der Tat kann in jedem dieser fünf Saatkörner eine eigene Symbolik gesehen werden, welche die geistigen Aspekte dieses Universalsymbols spiegelt: Idee, Nahrung, Leben, geheimes Wissen und die versteckten Geheimnisse innerhalb der Erde. Warum hat dieses schöne und starke Emblem, der fünfzackige Stern oder Drudenfuß, in diesen Zeiten der wieder auflebenden Aufklärung solch eine mißverstandene und stigmatisierte Symbolik?

In der Geschichte von Adam und Eva symbolisiert der Apfel verstecktes Wissen, das der menschlichen Gattung verboten ist. Andere frühe Kulturen ermutigten heilige und gelehrte Personen bei ihrer Suche nach göttlicher Weisheit. Die Wedas beispielsweise glauben, daß wir eins sind mit dem Universum und durch die Erfahrung und Nutzung dieser Universalenergie Ganzheit und Glück erreichen. Diese Begriffe waren vielen alten Zivilisationen vertraut. Für die meisten westlichen Kulturen galt heiliges Wissen als das Vorrecht nur der einen Gottheit. Es wurde als ketzerisch betrachtet, das göttliche Wirken des Universums zu studieren. Der Apfel symbolisierte das, was wir nicht versuchen sollten kennenzulernen, und viele Versuche über die Jahrhunderte, das Wissen über das Universum und gleichzeitig über uns selbst zu erhalten, wurden unterdrückt. Der Drudenfuß in seiner modernen Gestalt als Pentagramm war ebenfalls ein Gegenstand dieser Unterdrückung.

Categories: Diverses

Comments are currently closed.