Windstärken

OFF

Umrechnungstabelle Windstärken

Beauforts Bezeichnung Auswirkung an Land Auswirkung auf See km/h Knoten
0 still Rauch steigt gerade empor glatte See 1 1 1
1 leiser Zug Windfahne zeigt nichts an, aber Rauch kleine Kräuselwellen 1-5 1-3
2 leichte Brise Säuseln von Blättern, Windfahne bewegt sich kleine, kurze Wellen 6-11 4-6
3 schwache Brise Dünne Zweige bewegen sich bereits Vereinzelt weisse Schaumköpfe, Kämme brechen 12-19 7-10
4 mässige Brise Zweige, dünnere Äste bewegen sich, Papier und Staub wird gehoben kleine, aber längere Wellen, mehr Schaumköpfe 20-28 11-15
5 frische Brise kleinere Laubbäume schwanken, auch auf Seen Schaumköpfe Wellen schon grösser und recht lang, überall Schaumköpfe 29-38 16-21
6 starker Wind dicke Äste bewegen sich, Regenschirme kaum zu benutzen Grosse Wellen, Kämme brechen und hinterlassen Schaumflächen, vereinzelt Gischt 39-49 22-27
7 steifer Wind Bäume in Bewegung, beim Gehen Widerstand stark merkbar Der Schaum welcher sich beim Brechen bildet fängt an sich in Streifen gegen den Wind zu legen 50-61 28-33
8 stürmischer Wind Zweige brechen Kämme besonders lang, Gischt weht ab, Schaum liegt in Streifen gegen Windrichtung 62-74 34-40
9 Sturm kleine Schäden an Häusern Hohe Wellenberge, Schaumstreifen dicht 75-88 41-47
10 schwerer Sturm Bäume werden entwurzelt, grössere Schäden an Häusern Sehr hohe Wellenberge mit langen, brechenden Kämmen, schlechte Sicht durch Gischt 89-102 48-55
11 orkanartiger Sturm Verbreitet Sturmschäden Aussergewöhnlich hohe Wellenberge, Sicht noch schlechter 103-117 56-63
12 Orkan Schwerste Verwüstungen Luft stark mit Gischt und Schaum vermischt, See vollständig weiss, keine Fernsicht mehr möglich 118-133 64-71